Boden

Der Boden ist unsere wichtigste Lebensgrundlage: Wir laufen, fahren täglich auf ihm herum, wir beackern ihn, ziehen Feldfrüchte auf ihm gross und nutzen ihn als Wies- und Weideland. Der Lebensraum, Boden, in welchem sich eine unermessliche Vielzahl von Lebewesen tummelt, ist von unschätzbarer Bedeutung für das Leben auf der Erde. Aus diesem Grund hat die UNO-Vollversammlung das Jahr 2015 zum internationalen Jahr des Bodens erklärt. Wie ist dieser Boden aufgebaut? Welche Tiere leben in ihm? Weshalb ist der Boden bedroht? Wie kann man den eigenen Garten naturnah und vielfältig gestalten? Der Natur- und Tierpark Goldau, WWF Schwyz und Pro Natura Schwyz geben Antworten auf alle diese Fragen.

Ort: Beachten Sie die Beschilderung im Park

Für Besucher gratis



Datum
14.06.2015
11:00 - 15:00

Kategorien