Bergsturzgebiet
Bienenragwurz
In der Schweiz sind über 70 Orchideenarten einheimisch, die meisten von ihnen sind in ihrem Lebensraum, einige sogar vom Aussterben bedroht. Die Orchideen haben sehr komplexe Ansprüche an Ihren Lebensraum und reagieren äusserst empfindlich auf Veränderungen, insbesondere auf Düngung. In den letzten 70 Jahren wurden im Mittelland der Schweiz über 90% der Orchideenhabitate zerstört. Warum es wichtig ist, die übrig gebliebenen Lebensräume zu schützen und was wir für die Artenvielfalt tun können, erzählt Rafael Schneider bei der Führung durch das Naturschutzgebiet-Hangried. Gutes Schuhwerk wird empfohlen, Botanisches Vorwissen ist nicht erforderlich.

Treffpunkt: Restaurant Grüne Gans

Kosten: CHF 40.- für Erwachsene, CHF 25.- für Kinder (inkl. Eintritt)

Anmeldung bis Mittwoch, 17. Mai 2017.

Anmeldung

    Section

 


Datum
20.05.2017
10:00 - 12:30

Kategorien