Rossberg

Vor etwas mehr als 200 Jahren ereignete sich der Goldauer Bergsturz. Riesige Felsmassen lösten sich am Rossberg und begruben das Dorf Goldau unter sich. Wir wandern zum Unglücksort ins Abrissgebiet des Goldauer Bergsturzes 1806. Wie kam es zur Katastrophe? Wo haben sich die Felsbrocken gelöst? Was sind die Folgen des Bergsturzes? Die Geheimnisse werden auf dieser Wanderung gelüftet. Gutes Schuhwerk, Taschenlampe und eine kleine Verpflegung sind Empfohlen. Wir meistern 450 Höhenmeter in kurzer Zeit. Gute Kondition wird vorausgesetzt.

Treffpunkt: Kasse

Kosten: CHF 50.- für Erwachsene, CHF 25.- für Kinder (inkl. Eintritt)

Anmeldung bis Freitag, 17. Juli. Durchführung ab 10 Personen

Angemeldete Personen bis anhin: 2

Anmeldung

    Section

 


Datum
18.07.2015
17:00 - 21:00

Kategorien