Bei den Junior Ranger erleben junge Entdeckern zwischen 7 und 15 Jahren Abenteuer und Erlebnisse am Puls der Natur.

Junior_Ranger_Facebook2

Wir treffen uns einmal pro Monat im Tierpark um zusammen mit erfahrenen Tierpark-Rangern hinter die Kulissen des Parks zu blicken.

Junior_Ranger_Facebook_4jpg

Die Jung-Ranger helfen zum Beispiel beim Füttern mit, schauen Tierkindern bei ihren ersten wackligen Schritten zu und erfahren nebenbei viel Spannendes über das Leben der Tierpark-Vierbeiner.

Pressemitteilung1

Seit April 2015 arbeitet der Tierpark mit dem Verband Swiss Rangers zusammen welcher die Idee der Junior Ranger entwickelt hat.

Weitere Informationen zum Verband Swiss Rangers: http://www.swiss-rangers.ch

Bild_Blog

Die Schweizer Junior Ranger sind nicht nur im Wald zu Hause, sondern auch im digitalen Netzwerk. Auf der Blogseite findet ihr aktuelle Berichte von Junior Ranger Gruppen aus der ganzen Schweiz

http://junior-ranger-schweiz.ch/

Logo_Migros

Die Junior Ranger werden durch Migros Kulturprozent unterstützt.

Mitmachen

Wer:  Kinder im Alter von 7 bis 15 Jahren

Was: Naturerlebnisprogramm im Natur- und Tierpark Goldau. Die einzelnen Programme sind hier verzeichnet: jahresprogramm juniorranger 17

Wie oft: 1x monatlich am Mittwochnachmittag (normalerweise von 14 – 17 Uhr)

Warum: Aus Freude an der Natur und an der Tierwelt

Kosten Jahresmitgliedschaft:  Jahresgebühr pauschal 150 CHF pro Kind.

Weitere Informationen über die Junior Ranger in der ganzen Schweiz: Flyer_National_Junior_Ranger

Anmeldung: Plätze bei den Junior Ranger können mit dem ausgefüllten Anmeldeformular jahresprogramm juniorranger 17 an tierpark-schule@tierpark.ch reserviert werden. Die Platzzahl ist begrenzt. Die Gruppe Luchs für Kinder im Alter von sieben bis 11 Jahren ist ausgebucht. Nur noch Warteliste möglich für Saison 18/19 mit Start im April 2018. Für Kinder im Alter von 11 bis 16 Jahren haben wir noch freie Plätze bei der Gruppe Bär.

Kontakt: Andreas Mäder, Leiter Junior Ranger und Zoopädagoge. Andreas.maeder@tierpark.ch

Das Programm wird in zwei Altersgruppen angeboten. In der Gruppe Bär treffen sich die älteren Kinder von 11 bis 15 Jahren. In der Gruppe Luchs sind die jüngeren Kinder von 7 bis 10 Jahren aktiv. Bei Geschwister und Freunden achten wir darauf, dass sie in der gleichen Gruppe eingeteilt sind, auch wenn das Alter vom Papier her nicht immer passt.

Programm 2017/2018

1. Juli (Bär und Luchs)
(Samstag, ganzer Tag): 3. Schweizer Junior Ranger Tag am Greifensee (Kanton Zürich)

23. August (Bär) Infotisch Bär und Wolf
30.August (Luchs) Fischers Fritz. Die geheimnisvolle Welt der Fische im Blauweiher

20.September (Bär), 27.September (Luchs)
Blutsauger oder Batman? Aus dem Leben der Fledermäuse. (18.00 – 21.00 Uhr)

18.Oktober (Bär), 25.Oktober (Luchs)
Goldene Blätter und Nebelschwaden. Ein sinnlicher Streifzug durch den herbstlichen Wald.

22.November (Bär), 29. November (Luchs)
Meister Petz und Isegrim. Bär-Wolf-Tag mit Blick hinter die Kulissen.

13.Dezember (Bär), 20.Dezember (Luchs)
Hungrige Mäuler: Wie das Futter zu den Tieren kommt. Ein Blick hinter die Kulissen des Futterkreislaufs im Tierpark und Mithelfen beim Füttern

17.Januar (Bär), 24.Januar (Luchs)
Beim Barte des Geiers: Der grösste Vogel der Schweiz ist ein geheimnisvoller Flieger.

7.Februar (Bär), 14.Februar (Luchs)
Langschläfer, Penner und Faulpelze: Wie Tiere den Winter verbringen.

7. März (Bär), 14.März (Luchs)
Köcherfliege und Co. Lebewesen am Bach unter der Lupe.