Bei den Junior Ranger erleben junge Entdeckern zwischen 7 und 15 Jahren Abenteuer und Erlebnisse am Puls der Natur.

Junior_Ranger_Facebook2

Wir treffen uns einmal pro Monat im Tierpark um zusammen mit erfahrenen Tierpark-Rangern hinter die Kulissen des Parks zu blicken.

Junior_Ranger_Facebook_4jpg

Die Jung-Ranger helfen zum Beispiel beim Füttern mit, schauen Tierkindern bei ihren ersten wackligen Schritten zu und erfahren nebenbei viel Spannendes über das Leben der Tierpark-Vierbeiner.

Pressemitteilung1

Seit April 2015 arbeitet der Tierpark mit dem Verband Swiss Rangers zusammen welcher die Idee der Junior Ranger entwickelt hat.

Weitere Informationen zum Verband Swiss Rangers: http://www.swiss-rangers.ch

Bild_Blog

Die Schweizer Junior Ranger sind nicht nur im Wald zu Hause, sondern auch im digitalen Netzwerk. Auf der Blogseite findet ihr aktuelle Berichte von Junior Ranger Gruppen aus der ganzen Schweiz

http://junior-ranger-schweiz.ch/

Logo_Migros

Die Junior Ranger werden durch Migros Kulturprozent unterstützt.

Mitmachen

Wer:  Kinder im Alter von 7 bis 15 Jahren

Was: Naturerlebnisprogramm im Natur- und Tierpark Goldau.

Wie oft: 1x monatlich am Mittwochnachmittag (normalerweise von 14 – 17 Uhr)

Warum: Aus Freude an der Natur und an der Tierwelt

Kosten Jahresmitgliedschaft:  Jahresgebühr pauschal 150 CHF pro Kind.

Weitere Informationen über die Junior Ranger in der ganzen Schweiz: Flyer_National_Junior_Ranger

Anmeldung: Plätze bei den Junior Ranger können mit dem ausgefüllten Anmeldeformular an tierpark-schule@tierpark.ch reserviert werden. Die Platzzahl ist begrenzt. Die Gruppe Luchs der Kinder von sieben bis elf Jahren ist ausgebucht –  Für Kinder im Alter von 11 bis 16 Jahren haben wir noch genügend  freie Plätze bei der Gruppe Bär.

Kontakt: Andreas Mäder, Leiter Junior Ranger und Zoopädagoge. Andreas.maeder@tierpark.ch

Das Programm wird in zwei Altersgruppen angeboten. In der Gruppe Bär treffen sich die älteren Kinder von 11 bis 15 Jahren. In der Gruppe Luchs sind die jüngeren Kinder von 7 bis 10 Jahren aktiv. Bei Geschwister und Freunden achten wir darauf, dass sie in der gleichen Gruppe eingeteilt sind, auch wenn das Alter vom Papier her nicht immer passt.

Jahresprogramm 2018_2019 zum Ausdrucken

Programm 2018/2019 in der Übersicht

11. April  (Bär), 18. April (Luchs)
Oster- und andere Hasen. Wir lernen Schnee- und Feldhase kennen und erfahren, warum die Hasen an Ostern im Grosseinsatz sind.

16.Mai (Bär), 23. Mai (Luchs)
Born to be wild. Wir basteln Nisthilfen für Wildbienen.

23.Juni (Bär und Luchs) – Samstag – ganzer Tag
Schweizer Junior Ranger Tag. Alle Schweizer Junior Ranger aus verschiedenen Teilen der Schweiz kommen zusammen für ein gemeinsames Programm im Sihlwald (Wildnispark Zürich, Langnau am Albis)

22.August (Bär), 29. August (Luchs)
Der König der Wälder. Die Brunft der Rothirsche ist eine faszinierende Sache.

19. September (Bär), 26. September (Luchs)
Klein aber Oho! Eichhörnchen, Schläfer, Mäuse und Hermelin im Rampenlicht.

17. Oktober (Bär), 24. Oktober (Luchs)
Den Eulen auf der Spur. Wir erforschen den Speiseplan von Uhu, Schneeeule oder Bartkauz.

14.November (Bär), 21. November (Luchs)
Tauchen, schwimmen, jagen. So lebt der Fischotter.

12.Dezember (Bär), 19. Dezember (Luchs)
Tierischer Adventskalender. Ein mehr oder weniger weihnächtliches Programm im winterlichen Tierpark.

16.Januar (Bär), 23. Januar (Luchs)
Berge, Gletscher und ewiges Eis: Herzlich willkommen im Lebensraum Gebirge!

6. Februar (Bär), 13. Februar (Luchs)
Wie Vögel überwintern. Auf Futtertour mit dem Tierpfleger rund um den Blauweiher.

6. März (Bär), 13. März (Luchs)
Esel- und Pferdeflüsterer. Ein Erlebnistag rund um die Tiere auf dem Bauernhof.