17. Juli 2018

Ein ereignisreiches Jahr mit erfreulichem Jahresergebnis

Trotz leichtem Besucherrückgang konnte der Natur- und Tierpark Goldau das vergangene Geschäftsjahr mit einem guten Ergebnis abschliessen. Das vielseitige Kompetenzzentrum für Tier-, Arten- und Naturschutz hat ein spannendes und erfolgreiches Jahr hinter sich.

Im vergangenen Betriebsjahr wurde die Ausstellung «Holzkette» und der Bienenkorb eröffnet. Die Zwergziegen bezogen ihre neue Anlage. Im Januar hielten Sturm Burglind und die anschliessenden Aufräumarbeiten den Park in Atem.

Im Tierbereich standen die Bartgeier im Fokus: Zwei junge Bartgeier wurden für die Wiederansiedlung auf der Melchsee-Frutt vorbereitet und ein im Wallis abgestürzter Vogel in der Auffang- und Pflegestation gepflegt. Der eigene Jungvogel wurde nach Bulgarien in eine Zuchtstation gegeben.

Diesen Sommer verabschieden sich drei langjährige, treue und ehrenamtlich engagierte Persönlichkeiten von ihren Leitungsfunktionen: Gottfried Weber, Präsident der Verwaltungskommission, Franz-Peter Steiner, Mitglied der Verwaltungskommission und Finanzchef, sowie Franz Marty, Stiftungsbeiratspräsident.

Den Geschäftsbericht mit allen Details finden Sie HIER.

Die Generalversammlung findet am 1. September 2018 im Natur- und Tierpark Goldau statt. Anmeldungen bitte an info@tierpark.ch oder direkt via Online-Formular.

 

 

VOLLSTÄNDIGER PRESSETEXT: PDF / WORD

Bilder:
Bild 1 / Bild 2Bild 3 / Bild 4