kl_sicht-auf-rossberg
kl_sicht-auf-mythen
kl_tierpark-turm
kl_caminade_baumann_hilfiker

29. November 2016

Der Tierpark-Turm eröffnet neue An- und Einsichten

Der neue Tierpark-Turm erweitert Begegnungsmöglichkeiten zwischen Mensch, Tier, Natur und Landschaft. Er bietet Aussichten vom Schönsten:

Die Moorlandschaft Lauerzersee mit der Insel Schwanau, im Hintergrund die Kantonshauptstadt Schwyz mit den Mythen. Das imposante Bergsturzgebiet mit der langen Abbruchkante, der Zugersee mit der Halbinsel Chiemen, die Rigi-Nordlehne, deren Felsformation den Talboden von Arth durchzieht und ihr Ebenbild am Rossberg findet. Und schliesslich die verschiedenen Erhebungen des Rigi-Massivs mit ihrem reizvollen Mosaik von Wald und Landschaft.

Der Tierpark-Turm wurde vom Bündner Architekten Gion A. Caminada, Professor für Architektur an der ETH Zürich, entworfen. Die Form ähnelt einem schreitenden Menschen.

PRESSETEXT: PDF / WORD

grosses Bild 1
grosses Bild 2
grosses Bild 3
grosses Bild 4
(Bildlegenden siehe pdf)

Film über den Bau des Turmes, von Lucas Pitsch:
https://youtu.be/M9lknjQYh-U