Fuchs_250x200
Tierpark_Goldau_00_HeschMerEnStutz_250x200

16. August 2017

Der Natur- und Tierpark Goldau sammelt für ein neues Zuhause der Füchse

Für die Finanzierung der neuen Anlage von «Meister Reineke» geht der Tierpark neue Wege und setzt auf ein Online-Crowdfunding.

Im Natur- und Tierpark Goldau teilen sich Füchse und Dachse eine Anlage. Obwohl sich Fuchs und Dachs in der Natur den Lebensraum teilen, gehen sie sich meist aus dem Weg. Im Tierpark ist die Ausweichmöglichkeit gering, die Anlage wird mehr den Bedürfnissen der Dachse gerecht und die Möglichkeiten bezüglich Tierbetreuung sind beschränkt. Darum sollen beide Tierarten ihr eigenes Refugium bekommen. Im Sommer 2018 ist es soweit: Die beiden Goldauer Füchse erhalten einen grösseren Lebensraum, wo sie nach Herzenslust auf Pirsch gehen, sich verstecken oder auf einem Baumstamm sonnen können. Die Besuchenden werden mit einem Besuchereinblick bessere Möglichkeiten bekommen, die schlauen Tiere zu beobachten.

PRESSETEXT: PDF / WORD

grosses Bild 1
grosses Bild 2

(Bildlegenden siehe pdf)