Schneehasen 2017 Natur- und Tierpark Goldau
Rothirsch_600px

07. November 2017

Outdoor-Wintermode im Tierreich

Die Tierpark- Bewohner rüsten sich für die kalte Jahreszeit. Beim Fellwechsel ist Funktionalität wichtiger als Fashion.

Der Winter stellt Wildtiere vor grosse Herausforderungen. Während einzelne Arten Winterschlaf halten, bleiben viele Tierpark-Bewohner aktiv und trotzen der kalten Jahreszeit. Der Schneehase ist das Vorzeigebeispiel für Tiere, die sich für den Winter rüsten. Im Herbst färbt er sein braunes Sommerkleid und wird weiss. Während dem harschen Bergwinter hilft ihm der Winterpelz gleich doppelt: Die weisse Farbe dient ihm zur besseren Tarnung im Schnee und die hohlen Haare können eine grosse Menge Luft im Pelz einlagern. Auch die Fortbewegung optimiert der Schneehase.

 

PRESSETEXT: PDF / WORD

grosses Bild 1
grosses Bild 2

(Bildlegenden siehe pdf)