Ein eues Zuhause für unsere Füchse

Im Natur- und Tierpark Goldau teilen Füchse und Dachse eine Anlage. Das Areal war eines der ersten, in dem der Park nicht nur eine, sondern zwei Säugetierarten unterbrachte. Obwohl sich Füchse und Dachse in der Natur den Lebensraum teilen, gehen sie sich meist aus dem Weg. Im Tierpark ist die Ausweichmöglichkeit gering, die Anlage wird mehr den Bedürfnissen der Dachse gerecht und die Möglichkeiten bezüglich Tierbetreuung sind beschränkt. Darum sollen beide Tierarten ihr eigenes Refugium bekommen.

Hier beim Crowdfunding mitmachen:

Bleiben Sie auf dem Laufenden auf unseren Social Media Kanälen:
Facebook
Instagram
YouTube
#LuckyZiehtUm

 

Die Füchse sollen umziehen

Die beiden Goldauer Füchse bekommen auf den Sommer 2018 einen grösseren Lebensraum, wo sie nach Herzenslust auf Pirsch gehen, sich verstecken oder auf einem Baumstamm sonnen können. Die Besuchenden werden mit einem Besuchereinblick bessere Möglichkeiten bekommen, um die schlauen Tiere zu beobachten.

Ihre Hilfe für unsere Füchse

Für die Innenausstattung wie Pflanzen, Baumstämme und weitere Einrichtungen, die in einem Fuchsrevier nötig sind, bitten wir Sie um Unterstützung: Das Sammelziel via Crowdfunding ist CHF 20’000.00, gesammelt wird über die Spendenplattform Letshelp.ch. Auf der Plattform können Beträge von CHF 20.00 – 3’000.00 zu der neuen Anlage beigesteuert werden. Die Crowdfunding-Community kann sich auf attraktive Gegenleistungen wie Abenteuer-Übernachtungen im Park, eine Führung in der neuen Fuchsanlage oder einem Meet & Greet mit den Füchsen freuen. Die Online-Kampagne startete am 8. August und endet am 5. November – 90 Tage, um das Ziel zu erreichen!

Lucky, unser Sammelfuchs sagt herzlichen Dank.