Tiere und Natur_Sikahirsch_1
tiere und pflanzen16_1

Einheimische Tierarten entdecken

Der Natur- und Tierpark Goldau beherbergt auf 34 Hektaren rund 100 heimische und europäische Wildtierarten. Die grosszügigen, naturnahen Tieranlagen sind in das wildromantische Bergsturzgebiet eingebettet und bieten die Möglichkeit, Wildtiere aus nächster Nähe zu beobachten.
Unsere Tiere im Überblick

Tiere und Pflanzen brauchen eine Lobby

Die Artenvielfalt ist weltweit bedroht. Das Wissen, dass der Mensch mit den Tieren und Pflanzen ein gemeinsames Netzwerk bildet, das gegenseitig zum Überleben aller notwendig ist, verlangt Massnahmen, welche die Lebensgrundlagen für zukünftige Generation sicherstellen.
Dafür setzt sich der Natur- und Tierpark Goldau ein. Er bietet Lebensraum für einheimische Tiere und Pflanzen und wirkt in internationalen Organisationen mit.
Tierpatenschaften
Baumpatenschaften