Bitte reservieren Sie sich Ihr Ticket online

HIER können Sie Tickets reservieren. Bitte halten Sie dieses an der Kasse bereit.
Im ganzen Tierpark gilt eine behördlich verordnete Maskenpflicht. Bitte tragen Sie die Maske auch vor dem Eingang und respektieren Sie die Abstandsregeln.
Wir danken Ihnen für Ihre Rücksichtnahme, damit alle ihren Besuch bei uns geniessen können.

Alle wichtigen Informationen

News

Dexter-Rind auf dem Bio-Hof Orflen
09.Juni 2021

Das Tierwohl steht an erster Stelle, auch in der Tierpark-Gastronomie

In den vergangenen Monaten wurde das gesamte Angebot der Tierpark-Gastronomie hinterfragt und mit einer zusätzlichen Prise Nachhaltigkeit gewürzt.

Die Tierpark-Gastronomie bezieht im Bereich Fleischkonsum vorwiegend ganze Tiere aus artgerechter und respektvoller Haltung. Besonderen Wert wird dabei auf die «nose to tail»-Verarbeitung gelegt. Das heisst: Alle tierischen Teile werden verwertet. Diejenigen, die für den menschlichen Konsum nicht geeignet sind, können als Tierfutter verwendet werden.

Durch die Umstellung auf die «nose to tail»-Verarbeitung war eine Überarbeitung des Speiseangebots unausweichlich. Die Bankettkarte sowie das Tagesangebot in den Selbstbedienungsrestaurants locken mit neuen Kreationen – vom Dexter-BeefBurger bis zum veganen Linseneintopf. Hier finden Sie unser aktuelles Angebot für Tagesbesuchende

In der neusten Ausgabe unseres Tierpark-Magazins Streifzüge erfahren Sie mehr zur Herkunft unseres Bio-Fleisches. Zum Artikel

 

Das Tierpark-Gastronomie-Kader macht sich vor Ort auf dem Hof Mönchmatten ein eigenes Bild und besucht die Zuchtschweine..

Für den Hof Mönchmatten, einer der Höfe, die zur Erzeugergemeinschaft des Ueli-Hofes gehören, steht der respektvolle Umgang mit den Tieren an erster Stelle. Unser Gastronomie-Kader mit Anna Höfling Borges, Chef de Service, hat sich davon vor Ort selbst ein Bild gemacht.

Dexter-Rind auf dem Bio-Hof Orflen

Die Dexter-Rinder des Bio-Hofs Orflen im Zürcher Oberland geniessen die frische Luft, das satte Gras und die wärmenden Sonnenstrahlen auf ihren grossflächigen Weiden.