News

Bündner Oberländer Schaf
30.August 2022

Die Bündner Oberländer Schafe sind zurück!

Anfang Sommer zogen die Bündner Oberländer Schafe auf die «Alp» bei der alten Bartgeier-Zuchtstation und waren eine Weile ausserhalb des Tierparks.

Dort genossen sie während des ganzen Sommers eine Weide, auf welcher sie in Ruhe weiden konnten und so die Wiese «mähten». Inzwischen sind die vier Schafe wieder zurück im Grosswijer-Hof und freuen sich auf die Besucherinnen und Besucher.

Die seltene Schaf-Rasse gehört zu den direkten Abkömmlingen des Torfschafes, welches bereits während der Steinzeit in Europa verbreitet war. Seit den 80er-Jahren setzt sich ProSpecieRara erfolgreich für den Erhalt der Tierrasse ein. Mit seiner Haltung hilft der Natur- und Tierpark Goldau, diese Art zu schützen und zu erhalten.

 

Bündner Oberländer Schaf

Das Besondere bei dieser Art: Sowohl männliche wie auch weibliche Tiere tragen Hörner.