Kein Covid-Zertifikat für den Tierpark-Besuch benötigt

In den Innenräumen des Restaurants Grünen Gans wird ein Zertifikat benötigt – die Abholung von Speisen und Getränken sowie die Konsumation auf den Terrassen ist ohne Zertifikat möglich.
Weitere Informationen

News

Mitte Oktober kann die Gruebi Hirschweid vollumfäng-lich genutzt werden.
29.September 2021

Eine neue «Gruebi» für den Tierpark

Wir haben gemeinsam mit Lernenden des Berufsbildungszentrums Goldau (bbzg) den Grillplatz Hirschweid mit einer neuen Gruebi ergänzt. Ein spannendes Projekt für Lernende und Tierpark-Gäste.

Der Natur- und Tierpark Goldau wird in erster Linie gerne besucht, um Tiere zu sehen. Doch auch zum Sitzen, Durchatmen und Grillieren soll genug Platz sein: An mehreren Orten im Park findet man Grillstellen mit Gratisholz. Eine dieser Grillstellen war diesen Sommer teilweise eingeschränkt benutzbar, denn es wurde ein wunderbares Projekt zusammen mit der bbzg umgesetzt. Die Lernenden erstellten mit Unterstützung der Fachlehrer eine Holzhütte, die auf eine Seite geöffnet ist; eine Gruebi.

Auch wenn die Bauarbeiten noch nicht komplett abgeschlossen sind: Heute wurde die Aufrichte gebührend gefeiert. Für die Tierpark-Gäste wird die Gruebi ab Mitte Oktober vollumfänglich nutzbar sein.

Ein Projekt im Rahmen der Nachwuchsförderung
Die Berufsschule und der Natur- und Tierpark Goldau realisierten bereits vor drei Jahren ein erstes gemeinsames Projekt, den Hide als Fenster zum Naturschutzgebiet Hangried. Auch der Neubau der Gruebi bot sich als ideales Projekt an: Eine Klasse der Abteilung Zeichner/in Architektur reichte verschiedene Vorschläge für einen Projektwettbewerb ein und erarbeitete mit der Unterstützung von Fachlehrern die Baueingabe. Die genaue Planung mit Erstellung der Werkpläne erfolgte durch zwei Klassen der Abteilung Zimmermann/Zimmerin, im Juni erstellten die Lernenden Maurer/in die Fundamente. Im September waren dann erneut die Zimmerleute am Werk, um die Gruebi aufzurichten. Auch die Lernenden der Fachrichtung Bäcker-Konditor-Confiseur/in waren beteiligt und organisierten den Apéro am heutigen Aufrichtfest.

Herzlichen Dank an alle Partner
Das Projekt «Gruebi Hirschweid» wurde durch mehrere, dem Natur- und Tierpark nahestehende Privatpersonen unterstützt. Auch regionale Firmen unterstützten das Projekt finanziell, ideell und mit Naturalien. Nebst den Lernenden waren Vorarbeiter und Poliere involviert, deren Arbeit von den jeweiligen Firmen getragen wurde. Der Natur- und Tierpark Goldau ist sehr dankbar und froh, auf solch tolle Partnerfirmen zählen zu dürfen.

 

Der Unterstand Hirschweid war sehr in die Jahre gekommen.

Der Unterstand Hirschweid war sehr in die Jahre gekommen.

Die Lernenden der bbzg zeichneten, planten und bauten die neue «Gruebi» zusammen mit ihren Fachlehrern

Die Lernenden der bbzg zeichneten, planten und bauten die neue «Gruebi» zusammen mit ihren Fachlehrern.

Heute fand das Aufrichtfest statt.

Heute fand das Aufrichtfest statt.

Mitte Oktober kann die Gruebi Hirschweid vollumfäng-lich genutzt werden.

Mitte Oktober kann die Gruebi Hirschweid vollumfäng-lich genutzt werden.