News

20.12.2018

Entführte Turm-Prinzessin

Der Natur- und Tierpark Goldau sucht Zeugen und bittet um Mithilfe: Die Turm-Prinzessin wurde entführt. Wer Hinweise auf das Verbleiben der Prinzessin machen kann oder sie gar findet, erhält eine Jahreskarte geschenkt.

Der Turm im Natur- und Tierpark Goldau ist nicht nur ein Wahrzeichen des Parks, Aussichtsplattform für Besuchende und Lebensraum für zahlreiche Tierarten. Er ist auch das Zuhause der Turm-Prinzessin, die als Beschützerin und Schutzengel im zweit obersten Stock ihren Platz gefunden hatte. Mit grossem Entsetzen wurde festgestellt, dass die Bronzefigur, die extra angefertigt wurde, von einer unbekannten Person entwendet wurde. «Wir sind überrascht, schockiert und traurig, dass jemand unsere Prinzessin gestohlen hat, einfach unglaublich», so Joe Michel, Leiter Bau und Infrastruktur im Natur- und Tierpark Goldau. Wann genau die Prinzessin verschwand, ist nicht bekannt.

Die Figur war im «Turmzimmer», also einen Stock unterhalb der Aussichtsplattform, mithilfe einer Gewinde-Stange gut befestigt. Der Dieb oder die Diebin müssen die schwer erreichbare Stelle in luftiger Höhe erklettert und die Figur abgeschraubt haben.

Belohnung für Hinweise
Der Diebstahl der Prinzessin ist kein Scherz und der Natur- und Tierpark Goldau bittet um Mithilfe: Wer hat gesehen, wie die Figur entwendet wurde? Wer hat die Figur an einem anderen Ort als auf dem Tierpark-Turm gesehen? Für Hinweise, die zum Fund der Figur führen, gibt es eine Jahreskarte vom Natur- und Tierpark Goldau zum Dank.

Hinweise bitte an 041 859 06 06 oder info@tierpark.ch – vielen Dank!