News

Checkübergabe (von links): Silvio Herzog, Präsident Verwaltungskommission Tierpark, Anna Baumann, Direktorin Tier-park, Andreas Dummermuth, Präsident Förderverein, Steven Heusser, Vizepräsident Förderverein
19.11.2019

Grosse Spende für den Tierpark

Am traditionellen Martini-Anlass vom Freitag, 8. November 2019 übergab der Förderverein «Freunde des Natur- und Tierparks Goldau» dem Natur- und Tierpark Goldau einen Check über 80’000 Franken für das geplante Kleinsäugerhaus.


Jedes Jahr am «Martinitag» trifft sich der Förderverein «Freunde des Natur- und Tierparks Goldau» zu seinem Martinievent, einem geselligen Abendessen mit wohltätigem Hintergrund. Im Verlauf des Abends überreichte Fördervereinspräsident und oberster Freund, Andreas Dummermuth, dem Tierpark einen Check im Betrag von 80’000 Franken.

Silvio Herzog, Präsident der Verwaltungskommission, und die Tierparkdirektorin Anna Baumann danken dem Förderverein von Herzen für seine langjährige Unterstützung und die unglaubliche Grosszügigkeit seiner Mitglieder. Denn die Tierparkfreunde unterstützen den Natur- und Tierpark Goldau seit fast 30 Jahren und ermöglichen so die Umsetzung innovativer Projekte.

Die grosszügige Spende ist eine wichtige Unterstützung für den geplanten Bau des Kleinsäugerhauses. Die Siebenschläfer und Gartenschläfer des Tierparks erhalten bald neue Mitbewohner: Eine Gruppe Haselmäuse lebt bereits hinter den Kulissen und darf sich bald den Besuchenden präsentieren. Damit die neue Wohngemeinschaft der «Schlafmäuse» auch genügend Platz hat und den Besucherinnen und Besuchern ihre nächtliche Welt zeigen können, wird der Holzpavillon zwischen Luchsrastplatz und Panoramaplatz zum «Schlafhaus» umgebaut.

Möchten Sie Mitglied bei den Freunden des Natur- und Tierparks Goldau werden? HIER gibt es weitere Informationen.