Kein Covid-Zertifikat für den Tierpark-Besuch benötigt

In den Innenräumen des Restaurants Grünen Gans wird ein Zertifikat benötigt – die Abholung von Speisen und Getränken sowie die Konsumation auf den Terrassen ist ohne Zertifikat möglich.
Weitere Informationen

News

Revierleiter und Tierpfleger Reto Braun steht vor der verschneiten Gemeinschaftsanlage Bär-Wolf.
27.Januar 2021

Mitarbeiter-Mittwoch: Revierleiter und Tierpfleger Reto

Unser erster Mitarbeiter-Mittwoch mit Revierleiter und Tierpfleger Reto. Hier stellen wir euch unsere Mitarbeitenden näher vor.

Reto arbeitet seit rund 20 Jahren bei uns im Natur- und Tierpark Goldau: «Stolz machen mich die Planungsarbeiten, laufende Projekte – in welchen ich mitwirken und eigene Ideen einbringen kann – sowie natürlich der Umgang mit den Tieren im Revier draussen zusammen mit einem Team von super Mitarbeitenden.

Im Arbeitsalltag freue ich mich jeweils besonders auf den Umgang mit den Tieren. Für das habe ich natürlich den Tierpfleger-Beruf gelernt. Dazu gehört das Füttern der Tiere, das Putzen der Tieranlagen, das Beobachten der Tiere oder auch mal das Einfangen der Tiere, um es in die Tierarztpraxis zur Behandlung zu bringen. Einfach der tägliche Umgang mit den Tieren, das ist schon die Arbeit, die einen sehr stolz macht und Zufriedenheit gibt.

Eine meiner schönsten Erinnerungen ist die Eröffnung der Bär-Wolf-Anlage im Jahr 2009. Das war ein grosser Einschnitt: für mich als Tierpfleger und natürlich für den ganzen Park. Es war ein besonderes Highlight, als wir die beiden Tierarten zusammenführen durften und man gesehen hat, dass das Zusammenleben super funktioniert.»

Danke, lieber Reto, für deine wertvolle Arbeit und weiterhin alles Gute!

Auf unserem YouTube-Kanal erzählt dir Reto mehr über Wildschweine. Hier geht es zum Video