Wald

Lern- und Abenteuerhalle «Zauberwald»

Mit dem «Zauberwald» wird ein Platz für die unsichtbaren Wesen von Goldau gebaut, und damit ein Raum für die kindliche Fantasie und Spielfreude geschaffen.

Goldau blickt auf eine bewegte Geschichte zurück. Nach dem Bergsturz von 1806 hat sich die Natur erholt, entstanden ist eine einmalige Landschaft, ein unvergleichlicher Lebensraum für Tiere und Pflanzen. Die Bezeichnungen wildromantisch und märchenhaft fallen oft, wenn über das Goldauer Bergsturzgebiet gesprochen wird. Diese Thematik wird im Zauberwald aufgegriffen, der im neuen Eingangsbereich entstehen wird.

Was, wenn durch den Bergsturz geisterhafte Wesen freigelassen wurden, die nur von Kindern gesehen werden können? Diesen magiebegabten Wesen wird mit dem Zauberwald ein Zuhause geschaffen – sie sind nie sichtbar, die Kinder erschaffen sie in ihrer Fantasie. In einem unübersichtlichen Irrgarten können die Kinder die Baumhäuser der Waldwesen entdecken, über Stock und Stein klettern und durch geheime Durchgänge kriechen. Sie können entdecken, spielen, Kind sein.

Der Zauberwald soll eine Lern- und Abenteuerhalle werden, in der Kinder spielerisch Mut und Geschicklichkeit stärken, die Lust auf Abenteuer stillen und Neues lernen können. Schon von klein auf wollen unsere Tierpark-Gäste die Natur lieben lernen, von ihr fasziniert werden und sich in ihr bewegen – diese Freude und Neugier soll über das Zauberhafte geweckt werden. So steht das spielerische Lernen im Vordergrund, welches bei den anschliessenden Entdeckungen im Park weitergeführt werden kann.

Der Irrgarten über mehrere Ebenen fördert die Geschicklichkeit der Kinder und stillt den Bewegungsdrang.

Die Bilder stammen vom Modell des Zauberwaldes, an welchem noch gearbeitet wird.

Es gibt einen Bereich für Kleinkinder und verschiedene Zugänge zum Spielbereich.

In der «Rollenspielstadt» können Kinder spielen, sich verweilen und voneinander lernen.

Helfen Sie mit, den Zauberwald zu finanzieren

Der Natur- und Tierpark Goldau erhält keine regelmässige Unterstützung der öffentlichen Hand und ist deshalb auf Spenden angewiesen. Helfen Sie mit, damit der Zauberwald umgesetzt und damit ein fantasievoller Raum für Kinder erschaffen werden kann.

Bei Fragen steht Ihnen Anna Baumann, Direktorin, unter +41 41 859 06 06 zur Verfügung.

Konto für Spenden
Schwyzer Kantonalbank
IBAN CH04 0077 7001 7282 6000 2
Vermerk: Zauberwald

Wünschen Sie einen Einzahlungsschein für Ihre Spende?
Kontaktieren Sie uns bitte unter admin@tierpark.ch oder +41 41 859 06 06.

Logo ZEWO

ZEWO zertifiziert – Ihre Spende in guten Händen.

Der Natur- und Tierpark Goldau hat als erster Zoo der Schweiz das ZEWO Gütesiegel erhalten.

Das könnte Sie auch interessieren