Medienmitteilungen

Wir freuen uns, wenn Sie über uns berichten!

Die Bilder dürfen nur mit Quellenangabe (Foto: Natur- und Tierpark Goldau) verwendet werden.

26. Januar 2023

Neues Lehrmittel zur Biodiversitätsbildung auf der Primarstufe

Im Rahmen eines kooperativen Umweltbildungsprojektes haben der Natur- und Tierpark Goldau und die Pädagogische Hochschule Schwyz PHSZ eine Handreichung für Lehrpersonen herausgebracht. Diese soll Lehrpersonen mit Sachinformationen und konkreten Umsetzungsideen unterstützen, um Schülerinnen und Schüler die spannende, biologische Vielfalt in unseren Wiesen und Wäldern näher zu bringen und sie für deren Schutz sensibilisieren. Gestern fand in Goldau die Vernissage statt.

Das pädagogische Dossier umfasst 72 Seiten und ist mit vielen Fotos, kindgerechten Illustrationen und Umsetzungsideen angereichert. Abgestützt auf den Lehrplan 21 sollen die fokussierten Lernziele und Arbeitsvorschläge für Lehrpersonen als naturkundliches Nachschlagewerk für die Unterrichtspraxis von der 2. bis 5. Primarklasse dienlich sein.

Wälder und Wiesen gehören zu unseren prägendsten Landschaftselementen und artenreichsten Lebensräumen – und dazu sind sie in der Regel von den meisten Schulhäusern gut erreichbar. Aus diesen Gründen ist die Handreichung diesen beiden Lebensräumen gewidmet. Denn sie sind attraktive ausserschulische Lernorte, in welchen die biologische Vielfalt erkundet, die Artenkenntnis gefördert und ökologische Zusammenhänge aufgezeigt werden können.

Draussen Lernen als wichtiger Bestandteil einer kompetenzorientierten Bildung
Die belebte Natur ist ein essenzieller Lern- und Entwicklungsraum für Kinder. Regelmässige Naturerfahrungen sind heute wichtiger und gleichzeitig anspruchsvoller denn je. Kinder wachsen zunehmend in überbauten Siedlungsräumen auf und es kommt zu einer Entfremdung von der Natur. Gleichzeitig ist die biologische Vielfalt weltweit unter Druck.

Die Pädagogische Hochschule Schwyz und der Natur- und Tierpark Goldau haben sich zum Ziel gesetzt, einen aktiven Beitrag zur Sensibilisierung und zur Förderung der lokalen biologischen Vielfalt zu leisten. Mit der Publikation unterstützen und motivieren die Kooperationspartner Primarlehrpersonen, die Biodiversität vor ihrer Schulhaustüre fachkundig zu entdecken und ihre Klassen für den Lernort Natur zu begeistern.

Rund 50 Personen waren gestern Mittwochabend an der Vernissage der Handreichung «Lernort Natur» im Tierpark Goldau mit dabei. Am Anlass wurde die Publikation vorgestellt und zur Thematik rege ausgetauscht.

Bezugsort der Publikation
Die Publikation «Lernort Natur – mit Kindern die biologische Vielfalt in Wiesen und Wäldern entdecken» kann auf der Website des Natur- und Tierpark Goldau bestellt werden.

Download Fotos (ZIP-Ordner)

Medien-Archiv 2018

Medien-Archiv 2017