Medienmitteilungen

Wir freuen uns, wenn Sie über uns berichten!

Die Bilder dürfen nur mit Quellenangabe (Foto: Natur- und Tierpark Goldau) verwendet werden.

31. Januar 2024

Wechsel in der Direktion des Natur- und Tierparks Goldau

Stefan Meier verlässt die fast 100-jährige Innerschweizer Institution auf eigenen Wunsch und kehrt aus familiären Gründen zurück in seine Heimat Basel. Der Vorstand ernennt Katrina Wenger ad interim als Nachfolgerin.

Stefan Meier zieht es wieder in die Region Basel, in das Umfeld, wo er aufgewachsen ist und seine Familie lebt. Seine Zeit als Tierpark-Direktor, in welche die Bauphase des neuen Eingangs fiel, war äusserst herausfordernd. Das Jahrhundertprojekt konnte mit der feierlichen Eröffnung am 13. Januar 2024 termingerecht und wie budgetiert erfolgreich abgeschlossen werden. Unter dem Motto «Wendepunkt» brachte er neue, professionelle Strukturen in die Geschäftsleitung und machte diese fit für die Zukunft. In seine Zeit fällt auch die neue Tierstrategie des Natur- und Tierparks Goldau, welche für die Weiterentwicklung des spannendsten und lehrreichsten Natur-Erlebnisparks der Schweiz zentral ist.

Die Verwaltungskommission und der Stiftungsrat unter der Leitung von Regula Straub bedauern den Rücktritt. Sie danken Stefan Meier für die grosse Arbeit, die er in seiner Zeit als Direktor für den Tierpark geleistet hat. «Stefan Meier hat in dieser Funktion massgeblich dazu beigetragen, den Tierpark erfolgreich in die Zukunft zu führen», sagt Präsidentin Regula Straub. «Der gesamte Vorstand bedankt sich herzlich bei ihm und wünscht ihm für seine Zukunft alles Gute.»

Neue Direktorin wird die 53-jährige Katrina Wenger. Sie ist bereits seit Herbst letzten Jahres als Leiterin Marketing, Verkauf, Bildung und Mitglied der Geschäftsleitung im Tierpark tätig. Katrina Wenger wird die Aufgabe als Direktorin vorerst ad interim übernehmen und in den kommenden Monaten ihre Doppelfunktion weiterführen, bis die organisatorische Neuausrichtung und Nachfolgeregelung bestimmt sind. «Katrina Wenger ist eine starke Persönlichkeit mit dem breit abgestützten Erfahrungsschatz, den diese Rolle erfordert», so Regula Straub. Katrina Wenger verfügt über langjährige Erfahrung in den Bereichen Leadership, Marketing, Verkauf sowie dem Entwickeln von Unternehmensstrategien. Nebst ihren Führungsfunktionen in grossen Unternehmen begleitete sie als selbständige Beraterin zahlreiche Organisationen in Transformationsprozessen. Sie verfügt über einen Executive MBA in General Management.

«Ich freue mich sehr auf meine neue Funktion und bin mir der damit verbundenen Verantwortung bewusst. Der Tierpark ist für die gesamte Innerschweiz und darüber hinaus eine enorm wichtige Institution mit grosser Strahlkraft. Zusammen mit meinen hochkompetenten, geschätzten Geschäftsleitungskolleginnen und -kollegen und gegen 200 Mitarbeitenden werde ich meine unternehmerisch-strategische Erfahrung einbringen, um den Tierpark mit seinen vielen unterschiedlichen Interessengruppen nachhaltig erfolgreich zu positionieren. Das ist eine wunderbare Aufgabe, die mich ehrt und motiviert», so Katrina Wenger.

Kontakt:
Regula Straub, Präsidentin Natur- und Tierpark Goldau / Tel. 041 859 06 06 / info@tierpark.ch

Download Fotos (ZIP-Ordner)

Medien-Archiv 2018

Medien-Archiv 2017