News

Wolf
06.08.2019

Vorpremiere «Die Rückkehr der Wölfe»

Die SRG Schwyz lädt am 21. September zur Vorpremiere des Films «Die Rückkehr der Wölfe» von Thomas Horat mit anschliessender Podiumsdiskussion ein. Der Anlass ist kostenlos und es braucht keine Anmeldung.

Über 100 Jahre nachdem der Wolf in der Schweiz ausgerottet wurde, erobert er sich seinen Platz unaufhaltsam zurück. Das Tier spaltet die Meinungen. Sein Wiederauftauchen lässt unsere uralte Angst und Anlehnung wieder aufleben.

«Die Rückkehr der Wölfe» stellt das einheimische Raubtier ins Zentrum des Geschehens und geht den zentralen Fragen nach: Wer ist der Wolf, wie und wo lebt er? Ist er gefährlich für den Menschen? Welche Aufgabe hat er in unserem Ökosystem? Wie können wir mit ihm zusammen leben? Woher stammt die Angst vor dem Wolf? Im Film sprechen Menschen die mit Wölfen zu tun haben, vom Schafhalter bis zum Wildtier-Biologen.

Das neue Werk des Schwyzer Filmemachers Thomas Horat wird ab November 2019 in die Kinos kommen.
Die SRG Schwyz zeigt am 21. September die Vorpremiere des Filmes in der Grünen Gans, gefolgt von einer Podiumsdiskussion rund um den Wolf.

Den Trailer zum Film gibt es HIER.

Programm
17.00 Uhr
Begrüssung und Film, in Anwesenheit des Regisseurs Martin Horat

19.15 – 20.00 Uhr
Podiumsdiskussion

Leitung:
Raphael Prinz
SRF-Korrespondent Zentralschweiz

Teilnehmende:
Ruedi Fässler
Schafhalter und Co-Präsident Verein zum Schutz von Jagd- und Nutztieren vor Grossraubtierren Zentralschweiz

Gudrun Pflüger
Biologin

Thomas Horat
Filmregisseur

20.00 – 21.00Uhr
Apéro

Weitere Informationen zum Event gibt es HIER.