Bartkauz

Aktuelle Projekte

Eine neue Eulenvoliere ist dringend notwendig.

Das Highlight jeder Nachtführung ist der Besuch der Eulenvoliere: Lautlos fliegen die Jäger der Nacht über die Köpfe der Besuchenden. Ein Spektakel, das gleichzeitig Staunen und Hühnerhaut auslöst. Als sie vor 15 Jahren gebaut wurde, galt sie in der Zoowelt als Novum. Jetzt muss die in die Jahre gekommene Eulenschlucht jedoch dringend erneuert werden. Das Netz muss laufend geflickt werden. Dass es den Sturm Burglind im Januar 2018 so gut überstanden hat, war dem Natur- und Tierpark Goldau nach grosser Dankbarkeit aber auch eine Warnung.

Die Chance der Erneuerung wird genutzt, um die Voliere für Tiere und Besuchende zu erweitern. Anstelle des Nylonnetzes soll ein Chromstahlnetz analog der Bartgeier-Anlage verwendet werden. Dieses verfügt über eine stärkere Tragkraft und hat mindestens die doppelte Lebensdauer. Ein engmaschigeres Netz verhindert in Zukunft das Eindringen von Beutegreifern. Damit wird die Aufzucht von Eulen sicherer, das Einschleppen von Krankheiten reduziert und das Stehlen von Futter verunmöglicht. Gleichzeitig sollen die Schleusengänge für Besuchende mit Kinderwagen und für Rollstuhlfahrer vereinfacht gestaltet werden. Durch diese Neuerungen besteht für die Zukunft die Möglichkeit, am internationalen Habichtskauz-Wiederansiedlungsprojekt teilzunehmen.

Der Beginn des Umbaus ist im Winter 2018/2019 geplant und es wird mit mindestens sechs Monaten für die Realisierung gerechnet. Bevor es so weit ist, muss aber die Finanzierung des rund CHF 1,85 Millionen teuren Neubaus (exklusive Eigenleistung) gedeckt sein.

Helfen Sie mit, die neue Eulenvoliere zu finanzieren

Wir danken Ihnen für Ihre Unterstützung, damit unsere Eulen und Käuze so bald wie möglich einen neuen Lebensraum erhalten.

Bei Fragen kontaktieren Sie bitte Dr. med. vet. Martin Wehrle, Tierarzt und Kurator, oder Anna Baumann, Direktorin. Telefon +41 41 859 06 06

Konto für Spenden

Bankverbindung
Schwyzer Kantonalbank Schwyz
Konto 60-1-5
IBAN CH04 0077 7001 7282 6000 2
Vermerk: Eulenvoliere

Postkonto
Postfinance
Konto 60-2762-9
IBAN CH79 0900 0000 6000 2762 9
Vermerk: Eulenvoliere

Wünschen Sie einen Einzahlungsschein für Ihre Spende?
Kontaktieren Sie uns bitte unter admin@tierpark.ch oder +41 41 859 06 06.